Einloggen Registrierung

Reborn Gaming Community

Wir sind hier, um Ihnen das beste Spielerlebnis zu bieten, das es gibt - und dafür müssen Sie nicht einmal Ihr Haus verlassen!




 

Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer, oder eine Konsole ein Spiel und der Wille, Spaß zu haben.

FortniteArk Survival AscendedSubsistence

  • Slider 1

    Fortnite, Crossplay spiel.

  • Slider 2

    Ark Survival Ascended, Crossplay spiel

  • Slider 3

    Subsistence

  • Slider 4

    Valheim

  • Slider 5

    Rising World

Artikel

Willkommen bei Reborn Gaming Community

Ark Survival Ascended PatchNotes

Aktuelle Version der offiziellen ARK Server-Netzwerkserver: v33.41

v33.41 - 11.01.2024 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v33.37 - 11.01.2024 - Nebenversion für Server und Clients

Problem, bei dem Geschütztürme auf geworfene gegnerische Kryopods zielten und feuerten – gefixt
Es wurde ein Fehler behoben, durch den Dinos visuell in den Himmel flogen.
Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Menge an Ressourcen für drahtloses Handwerk nicht korrekt angezeigt wurde.

 


v33.34 - 10.01.2024 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben
Erhöhte Dino-Render-Distanz

 


v33.33 - 10.01.2024 - Nebenversion für Server

Es wurde ein Problem behoben, bei dem alle Benutzer Audio übertrugen, wenn der Server heruntergefahren wurde.
Zusätzliche Protokollierung für die Serververwaltung hinzugefügt
Entfernung von Winter Wonderland Mod

Mit diesem Patch haben wir einen Serverstartparameter hinzugefügt, der benötigt wird, wenn ihr das Winterwunderland deaktiviert, um zu verhindern, dass kosmetische Gegenstände und Gegenstände verloren gehen.

Für Server, die mit Nitrado gehostet werden, werden sie in Kürze/so schnell wie möglich ein Kontrollkästchen hinzufügen, um den Startparameter speziell für das Winter Wonderland-Event hinzuzufügen.

Aufgrund des Endes des Events wird die Winter Wonderland Mod auf Offiziellen deaktiviert. Die Entfernung der Mod birgt jedoch das potenzielle Risiko eines Datenverlusts für Gegenstände/Skins, die während des Events verdient wurden.
Als Zwischenlösung (vor der Integration von Mod-Elementen in das Kernspiel) haben wir eine Kommandozeilenoption "-passivemods=[ModID],[ModID]" hinzugefügt. Diese Option deaktiviert die Funktionalität einer Mod, während sie weiterhin ihre Daten lädt, und dient als vorübergehende Maßnahme, bis eine dauerhafte Lösung implementiert ist. Die Kommandozeile passivemod sollte in Verbindung mit "-mods=[ModID],[ModID]" verwendet werden, wobei die ID des passiven Mods zuerst aufgeführt wird.
Beispiel: -mods=927090,ModID,ModID -passivemods=927090
v33.28 - 01.05.2024 - Nebenversion für Server und PC-Clients

Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Server abriss und die Verbindung des Spielers unterbrochen wurde, wenn er sich von einer großen Basis wegteleportierte
Problem, bei dem das POI-Symbol "Letzter Tod" nach dem erneuten Einloggen wieder auftauchte – gefixt
Problem, bei dem die Biss-Hitbox von Carcharodontosaurus inkonsistent war – gefixt
Ein Problem wurde behoben, bei dem schwebende Strukturen nach dem Abriss einer Baumplattform übrig blieben
Die Genauigkeit des Server-Pings, der im Escape-Menü angezeigt wird, wurde verbessert.
Optimierungen der Serverleistung
Client-Fehlerbehebungen

Problem, bei dem Rüstung gelöscht wurde, wenn der Körper im Einzelspielermodus zerstört wurde – gefixt
Ein Client-Einfrieren wurde behoben

 


v33.24 - 01.04.2024 - Nebenversion für Server

Performance-Optimierungen
Ein Exploit wurde behoben

 


v33.23 - 04.01.2024 - Nebenversion für Server

Problem, bei dem befruchtete Eier nicht richtig auf den Boden fielen, wenn der Server unter Stress stand – gefixt
Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rhyniognatha angetriebene Gebäude außerhalb der Reichweite bewegte und diese Strukturen weiterhin mit Energie versorgt wurden.
Mehrere Exploits behoben

 


v33.21 - 02.01.2024 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v33.18 (Server) - 21.12.2023 - Nebenversion für Server

Performance-Optimierung

 


v33.17 (nur offizielle Server) - 26.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Zusätzliche Protokollierung zu den offiziellen Servern hinzugefügt
v33.16 (nur offizielle Server) - 23.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Einige Netzwerkwerte wurden optimiert, um die Leistung auf offiziellen Servern zu verbessern.
Winter Wonderland Mod Update

Es wurden einige Fälle behoben, in denen man je nach Aktion nicht die richtige Menge an ungezogenen oder netten Punkten bekam.
Die Skalierung der Gegenstandsqualität bei Briefen an den Raptor-Claus für Rüstungen, Sättel und Waffen wurde korrigiert.
v33.15 (Server und Client) - 20.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Fehlerbehebungen

Die Verwendung von Kryopoden auf Dinos mit speziellen Erntestufen entfernt diese Stufen nicht mehr, wenn sie eingesetzt werden.
Dadurch werden auch alle fehlenden Level-Up-Punkte für aktuell kaputte Dinos zurückerstattet.
Der Gegner-Check für den Kryo-Einsatz auf PvE-Servern wurde deaktiviert.
Dies kann in GameUserSettings mit DisableCryopodEnemyCheck=False überschrieben werden
Die Verwendung von Kryopoden entfernt nicht mehr den Status "Nuetered/Spayed" auf Dinos, wenn sie eingesetzt werden.
Ein Serverabsturz wurde behoben.
Weitere Änderungen

Soft Tame Server Limit - Diese Änderungen sind immer noch standardmäßig auf allen Plattformen deaktiviert, aber hier ist ein Blick auf das, was noch kommen wird.

Es wurde ein neues Limit für sanfte Zähmungsserver implementiert, der Standardwert ist auf 5000 Dinos festgelegt.
Diese Funktion ist derzeit auf offiziellen und inoffiziellen Servern STANDARDMÄSSIG DEAKTIVIERT, kann aber mit den Konfigurationen weiter unten aktiviert werden. Wir werden versuchen, dies im Laufe des Januars in unserem offiziellen Netzwerk zu aktivieren, je nachdem, wie sich die Kryos auf unsere Server auswirken.
Dinos, die über dem Server-Limit für weiche Zähme liegen, werden mit "Für Kryo" markiert und zeigen ein Symbol und einen Timer an, der anzeigt, wie schnell sie kryokopiert werden müssen, bevor sie automatisch zerstört werden.
Dinos, die von diesem System markiert und zerstört werden, werden im Stammesprotokoll protokolliert
Dies unterscheidet sich vom Standard-Zähmungslimit, da es neuen Spielern immer noch erlaubt, Servern beizutreten und Kreaturen über dem 5000er-Limit zu zähmen, während sie zuvor nicht in der Lage gewesen wären, Kreaturen mit der Serverobergrenze zu zähmen oder zu züchten.
Konfigurierbare Einstellungen für das Soft Tame Server Limit:
GameUserSettings.ini unter [ServerSettings]
DestroyTamesOverTheSoftTameLimit=True - aktiviert das Zerstören von Zähmungen über das Limit hinaus, Standard ist false
MaxTamedDinos_SoftTameLimit=5000 - setzt das serverweite Soft-Tame-Limit
MaxTamedDinos_SoftTameLimit_CountdownForDeletionDuration=604800 - Timer für Zerstören in Sekunden einstellen
v33.11 (Server) v33.9 (Client) - 21.12.2023 - Hauptversion für Server und Clients

Cryopod & Cryofridge Release

Kryopode und Kryofridge wurden hinzugefügt und sind jetzt freischaltbare Engramme der Stufe 50
Wenn ein Cryofridge platziert wird, dauert es 5 Minuten, bis er "aktiviert" ist
Cryopod kann nur in Reichweite eines "aktivierten" und angetriebenen Cryofridge (Reichweite derzeit auf 6500 eingestellt) freigesetzt werden
Nur PvP: Der Kryopode kann nicht freigelassen werden, wenn sich Gegner in der Nähe befinden (Reichweite derzeit auf 3500 eingestellt)
Dinos können nicht kryopped werden, wenn sie innerhalb von 60 Sekunden beschädigt werden
Die Abklingzeit von Dinos Paarung wird jetzt in einem Kryopod wie vorgesehen verringert.
Die Speicherkapazität von Cryofridge wurde auf 120 Slots erhöht.
Kryopoden können jetzt in die Warteschlange gestellt werden, wenn sie in Vorratslieferungen und Obelisken hergestellt werden (vorher war es einer nach dem anderen)
Kryopodierte Dinos können gelagert und auf der Vitrinenstruktur ausgestellt werden
Konfigurierbare Cryopod-Einstellungen:
GameUserSettings.ini unter [ServerSettings]
DisableCryopodEnemyCheck=True - ignoriert die gegnerischen Spieler-/Struktur-/Dino-Checks AllowCryoFridgeOnSaddle=True - erlaubt das Platzieren von Cryofridge auf Flößen/Sätteln
DisableCryopodFridgeRequirement=True -
deaktiviert die Cryofridge-Anforderung für die Freigabe von kryokopierten Dinos
Survival of the Fittest-Veröffentlichung

Der Survival of the Fittest-Mod ist jetzt plattformübergreifend verfügbar! Wählen Sie die SOTF-Option im Hauptmenü, um mit dem Spielen zu beginnen!
ARK: Survival of the Fittest ist eine Battle-Royale-Mod für ARK: Survival Ascended, in der bis zu 60 Kämpfer in einem rasanten, actiongeladenen Kampf ums Überleben gegeneinander antreten, bei dem die Spieler schließlich in einen epischen finalen Showdown gedrängt werden, der ihre Dinosaurier-Armeen in die Schlacht führt. SOTF konzentriert sich auf groß angelegte Konfrontationen zwischen Kreaturen und Armeen, kombiniert mit einem optionalen, einzigartigen Echtzeitstrategie-Overlay. Durch den Einsatz von Taktik und Strategie, um eine Kampftruppe aus den mächtigsten Urkreaturen der Geschichte zusammenzustellen, wird nur ein Stamm überleben!
Veröffentlichung des Winterwunderland-Events

Das Winterwunderland ist live!


Weitere Patch-Versionshinweise

Problem, bei dem vollständige Kostüm-Skins vollständig beschädigt aussahen, wenn sie ohne Bruststück ausgerüstet waren – gefixt
Aktualisiertes Audio für das Gewächshaus-Strukturset hinzugefügt
Unterwasser-Audio kann jetzt mit dem SFX-Schieberegler angepasst werden (war bisher nur Master)
Spielercharaktere halten jetzt Bögen beim Schwimmen wie vorgesehen.
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Baby-Dinos gedruckt werden konnten, ohne den angeforderten Gegenstand zu benötigen oder zu verbrauchen.
Problem, bei dem getragene Dinos manchmal für andere Spieler desynchronisiert wurden – gefixt
Fehlerhafte Wetteranzeige beim Betreten eines Servers während eines Wetterereignisses behoben
Behoben, dass sich die Mondfarbe während der Änderung des Wetterzustands drastisch änderte
Problem, bei dem der Tek-Brust-Boost unter Wasser bei Übergewicht nicht funktionierte – gefixt
Behoben, dass die Platzierung von Doppeltüren manchmal behindert wurde
Problem, bei dem das zerstörte Gitter des Ungetüms Gate Frame & Door überdimensioniert war – gefixt
Behoben, dass Leitern beim Aufstellen auf Balken blockiert werden
Problem, bei dem die Platzierung von Tek-Replikator, Industrieschmiede und Tek-Teleporter in Unterwasser-Vakuumfächern behindert wurde – gefixt
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gebäude, die sich nicht innerhalb ihres Aufnahme-Timers befinden, durch das Ersetzen einer Stützstruktur und das Aufheben dieser Struktur gespeichert werden konnten.
Behoben, dass der Name nicht in der Vitrinenstruktur angezeigt wird
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die nervöse Bewegung des Charakters nach dem erneuten Einloggen auftrat und ein erneutes Erscheinen erforderte, um ihn zu beheben.
Das fehlende Symbol von Oviraptor für die Eiersammlung wurde behoben
Oviraptor sammelt jetzt Wassereier und keine Physikeier (Arthro, Skorpion, Spinne)
Es wurden Fälle behoben, in denen Insekteneier durch das Netz fielen.
Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen die Abklingzeit von "Stammumbenennung" nicht korrekt funktionierte.
Der Timer für die Umbenennung des Stammes wird jetzt auf der Benutzeroberfläche angezeigt, wenn die Abklingzeit aktiviert ist.
Der Befehl "enablespectator" benötigt nun ein true/false bool, um den Charakter zu zerstören oder nicht, d.h. "cheat enablespectator 1" funktioniert wie zuvor
Alle Anwendungssymbole werden auf das ASA-Symbol aktualisiert
Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Spieler beim Hochspringen auf einem Floß schwebend stecken blieben.
Die Kollision des Floßes wurde leicht angepasst, um das Hochspringen von vorne und hinten zu erleichtern
Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Betreten des Wassers während des Greifens den Charakter nicht in den schwimmenden Zustand versetzte.
Behoben, dass die Kamera beim Aktivieren des Fotomodus auf dem Beifahrersitz kaputt ging
Behoben, dass die Sitzungslisten-Option "Spielerserver anzeigen" beim Aktivieren des Kästchens nicht korrekt überprüft wurde
Behoben, dass die Sitzungslisten-Option "Spielerserver anzeigen" den vorherigen aktivierten/deaktivierten Status nicht merkt
Durch Aktivieren oder Deaktivieren der Sitzungslistenoption "Spielerserver anzeigen" wird nun die Serversitzungsliste aktualisiert
Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle, die verwendet werden, um visuelle Vorteile zu erzielen, wurde deaktiviert (wir werden weiterhin weitere davon überwachen und bei Bedarf deaktivieren)
Mehrere Serverabstürze behoben
Mehrere Client-Abstürze behoben

 


v32.35 (Server) - 20.12.2023 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v32.33 (Server) - 18.12.2023 - Nebenversion für Server

Einige Serverabstürze behoben
Einige Exploits wurden behoben

 


v32.32 (Server) - 18.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Verbesserte Netzwerkverschiebung für Clients
Ein Exploit wurde behoben

 


v32.24 (Server und Client) - 14.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Die Auflistung inoffizieller Server wurde aktualisiert, um Fehler und Exploits zu verhindern
Um nicht-kommerziell (nicht von Nitrado) gehostete inoffizielle Server zu sehen, aktivieren Sie bitte die Checkbox "Spielerserver anzeigen" und aktualisieren Sie die Sitzungsliste
Einige Fehler in der Sitzungsliste wurden behoben

 


v32.23 (Server) - 08.12.2023 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v32.17 (Server) - 11.12.2023 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v32.21 (Server) v32.19 (Client) - 08.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Umgestaltung der Serverliste
Sollte nun alle verfügbaren Server sehen und richtig filtern
Einige Serverabstürze behoben

 


v32.17 (Server) - 11.12.2023 - Nebenversion für Server

Backend-Änderungen für die Auflistung von Servern (hat im Moment keine Auswirkungen außerhalb unserer eigenen technischen Analyse - bis wir einen neuen Client veröffentlichen, was wir später tun werden)

 


v32.15 (Server) - 09.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Optimierungen des gezähmten Babykreaturen-Servers, um die Kosten für Babys auf dem dedizierten Server um 60 % zu senken
Gezähmte Babys aktualisieren ihre Knochentransformationen oder Knochenmodifikatoren nicht mehr auf dedizierten Servern.
Gezähmte Babys verwenden immer das billigere verzögerte Bewegungssystem (Nebeneffekt: Babybewegungen sehen für Kunden möglicherweise nicht so reibungslos aus)
Gezähmte Babys haben keine Skelettnetze, wenn sie weniger als 50% gereift sind (Nebeneffekt: Spieler und gerittene Dinos werden Babys mit einem Gummiband durchdringen, indem sie durch sie hindurchgehen, aber wir werden durch diese Änderung eine signifikante serverseitige Leistung erzielen)

 


v32.12 (Server) v32.11 (Client) - 08.12.2023 - Hauptversion für Server und Clients

Die Truthahnprobe ist Live-Event-spezifische
Rezepte befinden sich jetzt in der Schmiede statt im Kochtopf

Verschiedene Probleme mit dem Tek-Kraftfeld wurden behoben
Problem behoben, bei dem Türen nicht in Türöffnungen platziert werden konnten, wenn ein offenes Vakuumfach eingebaut wurde
Der Kraftstoffverbrauch des Tek Forcefield wurde korrigiert
Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Dinos-Angriffe auf dem Server nervös wirkten.
Problem, bei dem bewusstlose Spieler visuell durch Decken und Böden sanken – gefixt
Der Sockel des Wollnashorns wurde angepasst, sodass und Babys außerhalb des Nashorns spawnen
Problem, bei dem die Todesmarkierung nicht angezeigt wurde, wenn ein Spieler starb, während er ausgeloggt war – gefixt
Das Teleportieren von Bossen mit dem Tek-Sender wurde verhindert.
Die Thylacoleo-KI springt jetzt wie vorgesehen konsistenter von Bäumen.
Problem, bei dem man nicht mit E absteigen konnte, wenn man kürzlich von einem Kontrollverlust-Buff getroffen wurde – gefixt
Verhinderte, dass Basilosaurus als Baby (oder wenn er tot war) Öl produzierte, um die Fütterung von Hand zu erleichtern
Kampftartar erhöht jetzt wie vorgesehen den Nahkampfschaden.
Arthropluera bekommt keine wilden Mengen mehr an Sauerstoff, da sie ihn nicht verbraucht
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tek-Truhe auf Servern unter Last nicht korrekt funktionierte.
Höhenabfall beim Schweben während der Verwendung der Tek-Truhe behoben
Problem, bei dem die Jagd- und Apportierfähigkeit von Ichthyornis manchmal nicht funktionierte – gefixt
Problem, bei dem Getreide, das in Getreidefeldern angebaut wurde, im Einzelspielermodus nach dem erneuten Einloggen unsichtbar wurden – gefixt
Problem, bei dem der Industriegrinder seine Engramme so sortierte, als wären sie Gegenstände – gefixt
Industrieller Grinder verwendet jetzt Remote-/Wireless-Crafting
Geschütztürme respektieren jetzt die Anzahl der Geschütztürme in Reichweite, unabhängig vom Stamm.
Die Einstellung der Auflösungsskala wurde behoben, die manchmal nicht gespeichert wurde
Problem, bei dem Pflanzenart X manchmal nicht korrekt auf Flößen wuchs, wenn der Server neu startete – gefixt
Behoben, dass Basilosaurus-Angriffe manchmal nicht registrieren, dass der Server unter Stress steht
Problem behoben, bei dem man manchmal beim Absteigen unter das Floß gedrückt wurde
Problem, bei dem Aufzugsplattformen manchmal unter das Netz oder die Struktur einsanken und stecken blieben
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem mehrere spritverbrauchende Strukturen manchmal aufhörten, nach einem Server-Neustart keinen Treibstoff mehr zu verbrauchen.
Flyer-Lande-Jitter behoben
Gras sollte nicht mehr durch die Deckenstrukturen des Spielers ragen.
Problem, bei dem kleine Spielercharaktere beim Fahren von Flößen schwebten – gefixt
Es wurde ein besserer Indikator für das Platzieren von Geheimtüren hinzugefügt, um zu vermeiden, dass versehentlich mit ihnen gebaut wird.
Problem, bei dem Rhyniognatha gegnerische Kreaturen im PvE mit AllowFlyerCarryPvE=True aufhob – gefixt
Problem, bei dem Procoptodon bei Babys stecken blieb, die aus dem Beutel genommen wurden – gefixt
Problem, bei dem Eier beim Server-Neustart in den Boden sanken – gefixt
Das Floß wurde behoben, wenn sich ein Dino in unmittelbarer Nähe des Fahrers befand
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Türen platziert werden konnten, die in das Gelände ragten.
Die Farbplatzierung für eine große Wand wurde korrigiert, da sie verkehrt herum war
Zulässige Platzierung von Wänden an den Seiten von Fundamenten
Zulässige Platzierung von Säulen auf Zaunstützen
Problem, bei dem Therizino und Raptor keine kleinen Dinos ernten konnten – gefixt
Problem, bei dem Tusoteuthis Spieler und Dinos durch die Weltbarriere sofort löschen konnten – gefixt
Es wurde ein Kameraproblem behoben, das mit dem erneuten Einloggen auf einem Bett auf einem Server zusammenhing
Die Verwendung von "Alle übertragen" auf einem dedizierten Tek-Speicher ignoriert jetzt die Gewichtskapazität des Spielers.
Inkonsistenz beim Ernten winziger Kreaturen behoben
Behoben, dass Pelagornis seine Gewichtsreduzierung um 80 % auf organisches Polymer verpasst hat
Problem, bei dem die Ausdauer des Spielers manchmal nachließ, wenn man auf einem Dino unter Wasser ritt – gefixt
Das Teleportieren großer Dinos mit dem kleinen Tek-Teleporter wurde behoben
Problem, bei dem Tek-Teleporter einen Inventarrang aus den Platzierungseinstellungen des Stammes erhielt – gefixt
Die maximale Wassermenge des industriellen Kochtopfs wurde auf 10000 erhöht, sodass die maximale herstellbare Menge jetzt 100 beträgt.
Es wurde eine Option zu "Industrieller Kochtopf" und "Kochtopf" hinzugefügt, um eine bestimmte Gegenstandsklasse für die automatische Herstellung festzulegen, wenn die automatische Herstellung aktiviert ist.
Der Standard-Kraftstoffverbrauch für Einzelspieler wurde auf Leicht 0,25 -> 4,0, Mittel 0,5 -> 2,0 angepasst, Schwer bleibt bei 1,0
Behoben: Flackern bei bewusstlosen Spielern, die auf Dinos basieren
Problem, bei dem bewusstlose Spieler in Bosskämpfe teleportiert wurden – gefixt
Schnelles Ziehen des "G"-Tastenbelegs für den Körper behoben
Problem, bei dem der Timer der Angel-Benutzeroberfläche nicht korrekt herunterzählte – gefixt
Die Toilette benötigt jetzt frischen Kot, um enthaltenes rohes Fleisch zu verderben
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Ressourcen nicht gestapelt wurden, wenn benutzerdefiniertes Ressourcenstapeln verwendet wurde.
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Dinos inkonsistent ernteten, wenn der Server unter Stress stand
Die Bewegung von Rhyniognatha an der Decke wurde korrigiert
Tek- und schwere Geschütztürme können jetzt auf Flößen/Plattformsätteln platziert werden, wenn OverrideStructurePlatformPrevention auf "true" gesetzt ist (dies ist auf "False" gesetzt)
Das Widerstandsgewicht von Procoptodon wurde auf 180 verringert.
Die Koordinaten von Tek Gauntlet, die auf dem erweiterten HUD angezeigt wurden, wurden korrigiert.
Problem, bei dem Tek Leggings eigene Strukturen mit Super-Run beschädigten – gefixt
Problem, bei dem Carcha Giga Heart nicht fallen ließ – gefixt
Problem, bei dem Levels manchmal nicht korrekt geladen wurden, wenn man sich in einer Höhle neu loggte – gefixt
Problem, bei dem Spieler mit dem Tek-Bruststück mit Waffen unter Wasser schießen konnten, die normalerweise unter Wasser deaktiviert sind – gefixt
Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Fackel im Gürtel platziert wurde, um Troodons nicht zu verscheuchen
Verschiedene Kartenprobleme behoben
Das aktuelle Symbol für die Todestruhe wird nicht mehr ausgeblendet, wenn sich der Spieler in die Nähe begibt.
Behoben, dass die Maus manchmal mit dem Mehrzweckmenü hängen blieb
Problem, bei dem wilde Tusoteuthis häufig Aggro fallen ließen – gefixt
Problem, bei dem die radialen Radsymbole nicht immer mit verschiedenen Bildschirmauflösungen übereinstimmten – gefixt
Das Aussehen der TEK-Engramme wurde angepasst, damit sie leichter lesbar sind
Die Kellertür HP wurde verkleinert, um zu anderen Türen ähnlicher Größe zu passen
Verschiedene Probleme mit dem Malfenster wurden behoben
Es wurde ein Fehler behoben, durch den Dinos beim Übergang vom Wasser zum Land in das Netz fielen.
Rhyniognatha verwendet jetzt den zuletzt eingestellten Fang- und Ausrichtungsmodus
Problem, bei dem Rhyniognatha Objekte hielt, die manchmal visuell größer wurden – gefixt
Problem, bei dem Rhyniognatha nicht in der Lage war, Objekte aufzuheben, wenn sie im angedockten Platzierungsmodus platziert wurden – gefixt
Problem, bei dem Rhyniognatha im Einzelspielermodus kein Objekt wieder platzieren konnte – gefixt
Problem, bei dem ein Objekt verschwand, wenn es von Rhyniognatha aufgehoben wurde und aus dem Aufnahmeort flog – gefixt
Das Platzieren von schwimmenden Fundamenten mit einem Floß wurde korrigiert
Behoben: Montierter Dino-Jitter/Vorwärtsgang beim Ausrüsten einer Waffe oder eines Fernglases
Die Standard-Imprint-Timer im Einzelspielermodus wurden angepasst
Problem, bei dem Kairukus nicht auf einem der Eisberge spawnten – gefixt
Gezähmte Dinos gewähren wie vorgesehen keine EP oder geteilte EP mehr.
Die extreme Menge an Kristall in der oberen Südhöhle wurde verringert.
Es wurde ein Fehler behoben, durch den man mit den Tek-Leggings gleichzeitig mit dem Superlauf eine Waffe ausrüsten konnte.
Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle, die verwendet werden, um visuelle Vorteile zu erzielen, wurde deaktiviert (wir werden weiterhin weitere davon überwachen und bei Bedarf deaktivieren)
Die Harzrüstung von Rhyniognatha wurde von 55 % auf 80 % Schaden geschwächt.
Die Harzrüstung von Rhyniognatha (gegen Tek) wurde von 40 % auf 65 % erlittenen Schaden abgeschwächt.
Die Bewegungsgeschwindigkeit von Rhyniognatha beim Tragen wurde um 50 % verringert.
Die Grundpunkte von Rhyniognatha wurden von 1400 auf 900 verringert.
Das Grundgewicht von Rhyniognatha wurde von 1200 auf 1100 verringert.

 

v31.65 (Server) v31.65 (Client) - 07.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Fehlerbehebungen bei der Auflistung von Serversitzungen

 


v31.64 - 06.12.2023 - Nebenversion für Server

Serveroptimierung für Dino-Bewegung

 


v31.63 (Server) - 04.12.2023 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v31.59 (Server) v31.59 (Client) - 04.12.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Problem, bei dem verlassene Strukturen nicht verfielen – gefixt
Kontinuierliche Optimierungen der Leistungseinstellungen für die Netzwerkreichweite
Problem, bei dem Babyzähmungen manchmal in der Luft schwebten – gefixt

 


v31.56 (Server) - 02.12.2023 - Nebenversion für Server

Server Verbesserte Speicherauslastung in Szenarien mit hohem Arbeitsspeicher, um das Potenzial für OOMing (Out Of Memory) zu verringern
Der Server hat einige Netzwerkwerte optimiert, um die Leistung auf offiziellen Servern zu verbessern.
v31.51 (Server) - 30.11.2023 - Nebenversion für Server

Die maximale Anzahl der pro Angriff geernteten Erntegegenstände wurde reduziert, um signifikante Leistungssteigerungen zu erzielen.
Ein Absturz im Zusammenhang mit C4 in Höhlen wurde behoben
Es wurde ein Exploit behoben, durch den Namen die Zeichenbeschränkung überschreiten konnten.

 


v31.44 (Server) - 29.11.2023 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v31.43 (Server) - 28.11.2023 - Nebenversion für Server

Windows-Clients können sich vorübergehend nicht mehr mit offiziellen PVP-Crossplay-Servern verbinden, bis wir die Windows BattlEye-Integration behoben haben

 


v31.41 (Server) v31.38 (Client) - 27.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Es wurde ein Fehler auf dedizierten Servern behoben, bei dem der Dino-Replikationsbereich nicht korrekt basierend auf der Spieleranzahl skaliert wurde (Server mit höherer Spieleranzahl skalieren diese Zahl, da sich mehr aktive Dinos auf dem Server befinden, um Leistung zu sparen).
Die Logik wurde dahingehend geändert, dass im PvP die Replikationsreichweite nur noch für kleine gezähmte Kreaturen und wilde Kreaturen angepasst wird, anstatt für alle Zähmungen.
Kann mit dem Serverstartparameter -disabledinonetrangescaling deaktiviert werden
Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler manchmal keine Verbindung zu einem Server herstellen konnten, weil dieser ihren vorherigen Versuch nicht ordnungsgemäß gelöscht hatte.
Einige Client-Abstürze behoben

 


v31.37 (Server) 23.11.2023 - Nebenversion für Server

Es wurde ein Exploit behoben, der es böswilligen Clients ermöglichte, bestimmte Projektile von überall auf der Karte zu spawnen und abzufeuern, sogar durch Basen hindurch, um ihre Ziele anzugreifen.

 


v31.33 (Server) v31.34 (Client) - 20.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Einige Serverabstürze behoben
Mehrere Verbindungsfehler beim Versuch, Servern beizutreten, wurden behoben

 


v31.28 (Client) - 22.11.2023 v31.28 (Server) - Nebenversion für Server und Clients 

Ein Exploit im Zusammenhang mit Munition wurde behoben
v31.26 (Server) - 21.11.2023 - Nebenversion für Server

Es wurde ein Exploit behoben, der es Hackern ermöglichte, die Zeit auf Servern zu beschleunigen

 


v31.23 (Server) v31.23 (Client) - 20.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Netzwerkänderungen für die Plattformkompatibilität vorgenommen
Es wurde ein Problem mit Verbindungszeitüberschreitungen behoben
Bitte starten Sie Ihren Client neu, um dieses Update zu erhalten.

 

v31.21 (Server) v31.21 (Client) - 20.11.2023 - Hauptversion für Server und Clients

Erstellung einer Hauptversion in Vorbereitung auf die Xbox-Veröffentlichung
Relevante Xbox-Fehlerbehebungen aus dem PC-Zweig zusammengeführt
v26.41 (Server) v26.41 (Client) - 20.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Speicherleck behoben

 


v26.38 (Server) - 17.11.2023 - Nebenversion für Server

Vorübergehend rückgängig gemachter Bewegungs-Exploit-Fix für weitere Optimierungen

 


v26.36 (Server) - 17.11.2023 - Nebenversion für Server

Optimierung, um inaktive/inaktive Dino-Animationen auf dem dedizierten Server basierend auf der Server-Framerate dynamisch nicht anzukreuzen (wird nur aktiv, wenn der Server niedrige FPS hat)
Kann deaktiviert werden mit: -AlwaysTickDedicatedSkeletalMeshes
Zu den Nebeneffekten können ungenaue Kollisionen zwischen inaktiven Dinos auf dem Client und dem Server gehören (z. B. ungenaue Sprungposition, während man auf einem inaktiven/inaktiven Bronto steht und auf seinem Schwanz springt, wenn er in der Basis sitzt)
Optimierungen der Bewegungsgeschwindigkeit
Ein Bewegungs-Exploit wurde behoben

 


v26.32 (Server) - 17.11.2023 - Nebenversion für Server

Einige Serverabstürze behoben
Einige Speicherkosten auf dem Server wurden reduziert
Ein Schutz vor unzureichendem Arbeitsspeicher für Server wurde aktiviert. Für den Fall, dass ein Server eine übermäßige Menge an Arbeitsspeicher erreicht, wird das Speichern der Welt erzwungen und der Server wird neu gestartet, um Abstürze oder Rollbacks zu vermeiden. Verwenden Sie den serverparam, um den Betrag anzugeben. Der Standardwert ist 35 und die Einstellung auf 0 wird deaktiviert.
-GBUSageToForceRestart=# 

 

v26.27 (Server) - 16.11.2023 - Nebenversion für Server

Einige Serverabstürze behoben
Verbesserte Leistung bei der Bewegungsreplikation
Einige Speicherkosten auf dem Server wurden reduziert
Einige Speicherlecks behoben
Vollständige Garbage Collection aktiviert, um unnötige Daten/Aufblähungen auf Servern zu löschen

 


v26.25 (Server) - 15.11.2023 - Nebenversion für Server

Problem beim Ernten von Büschen mit einigen Dinos behoben
Kurzer Dino-Steckbereich behoben
Ein Exploit wurde behoben
Kairuku-Babys können jetzt beansprucht werden

 


v26.23 (Server) - 14.11.2023 - Nebenversion für Server

Einige ini-Werte wurden optimiert, um Gummibänder auf Servern mit niedriger Bildrate oder Spielern mit hoher Latenz zu reduzieren/zu eliminieren

 


v26.21 (Server) v26.21 (Client) - 14.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Erhöhte Serverleistung: Angepasster Schwellenwert für die Kombination von Netzwerkverschiebungsnachrichten, was zu durchschnittlich 80 % weniger Netzwerkverschiebungsvorgängen führt
Ein Exploit im Zusammenhang mit der Bewegungsgeschwindigkeit wurde behoben

 


v26.15 (Server) - 11.11.2023 - Nebenversion für Server

Verbesserter Serverspeicher

 


v26.11 (Server) v26.9 (Client) - 07.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Einige Exploits wurden behoben
Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Kollisionsprofil von Baby-Dinos (und erwachsenen Dinos) nicht aktualisiert wurde, was dazu führte, dass sie durch die Karte fielen.
Es wurde ein Absturz behoben, der manchmal beim Öffnen von Inventaren auftreten konnte
Es wurden einige Fälle behoben, in denen Dinos in Höhlen nicht richtig spawnten.
Es wurden einige Fehler behoben, bei denen Dinos nicht richtig auf bestimmten Strukturen basierten.
Es wurde verhindert, dass Clients bestimmte Nanite-Konsolenvariablen zum Ausblenden von Meshes verwenden
 

 

v26.8 (Server) - 06.11.2023 - Nebenversion für Server

Rückwirkend wurde ein Absturz des Spielstands mit beschädigten Stammesdaten behoben
Einige Serverabstürze behoben
Einige Server-Hänger behoben

 


v26.3 (Server) v26.6 (Client) - 04.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Einige Replikationsprobleme mit Kontaktlisten wurden behoben
Einige Serverabstürze behoben
Es wurde ein Fehler behoben, der Administratoren daran hinderte, vollständigen Servern beizutreten.

 


v26.2 (Server) v26.2 (Client) - 03.11.2023 - Hauptversion für Server und Clients

Stellt die Redox-Funktionalität wieder her
Der Standardwert ist "true" für PvE.
Einige Replikationsprobleme mit Kontaktlisten wurden behoben
Einige Exploits wurden behoben
Einige Inkonsistenzen beim Feuern von Geschütztürmen wurden behoben
Erhöhte persönliche Zähmungslimits für Stämme auf Servern

 


v25.69 (Server) v25.71 (Client) - 03.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Einige Serverabstürze behoben
Die Klonkammer wurde wieder aktiviert
Einige Exploits wurden behoben

 


v25.67 (Server) - 02.11.2023 - Nebenversion für Server

Die Drosselung der Dino-Bewegung und -Replikation wurde angepasst, um eine bessere Leistung bei hohen Spielerzahlen zu erzielen.

 


v25.64 (Server) v25.66 (Client) - 02.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Vorübergehend deaktivierte Klonkammer während der Untersuchung eines Fehlers
Einige Mesh-Exploits wurden behoben
Es wurde verhindert, dass Clients bestimmte Nanite-Konsolenvariablen zum Ausblenden von Meshes verwenden
Einige Serverabstürze behoben
Ein zusätzlicher serverseitiger Hänger wurde behoben

 


v25.61 (Server) v25.62 (Client) - 01.11.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Zuvor deaktivierte Serveroptimierungen wurden wieder aktiviert, nachdem der Absturz behoben wurde
Zusätzliche Server-Optimierungen für das dynamische Navmesh-System
Es wurden einige Fälle behoben, in denen Kamerabewegungen und Eingaben verloren gehen konnten.
Ein Dino-Spawn-Problem in SP wurde behoben

 


v25.55 (Server) - 31.10.2023 - Nebenversion für Server

Ein Exploit wurde behoben

 


v25.54 (Server) - 31.10.2023 - Nebenversion für Server

Problem, bei dem Dino-Spawnpunkte mit der Zeit nicht richtig wiederbevölkert wurden – gefixt

 


v25.53 (Client) - 31.10.2023 - Nebenversion für Clients

Einige Eingabeprobleme im Zusammenhang mit FullscreenWindowed bei niedrigeren als nativen Auflösungen wurden behoben

 


v25.49 (Server) - 30.10.2023 - Nebenversion für Server

Kontinuierliche Arbeit an der Speicherstabilität - 80 % weniger Probleme mit unzureichendem Arbeitsspeicher
Verschiedene Backend-Optimierungen, um Abstürze zu reduzieren

 


v25.41 (Server) - 29.10.2023 - Nebenversion für Server

Einige serverseitige Optimierungen wurden vorübergehend deaktiviert, da dies zu Perma-Hängern führte. Wird in einem kommenden Patch wieder aktiviert, sobald wir die Perma-Hänger behoben haben.

 


v25.36 (Server) - 29.10.2023 - Nebenversion für Server

Fortgesetzte Untersuchung von Serverabstürzen

 


v25.32 (Server) - 28.10.2023 - Nebenversion für Server

Mehrere Server-Hänger behoben
Blockierter Erkennungscode auf dedizierten Servern aktiviert (kann mit -NoHangDetection deaktiviert werden)
Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Strukturen ihre Eigentumsreferenzen verloren haben, was zu Datenproblemen führte
Mehrere Abstürze behoben
Reduzierter Speicherserververbrauch um ca. 250 ~ 300 MB (keine Sorge, es wird noch mehr kommen)

 


v25.27 (Server) - 28.10.2023 - Nebenversion für Server

Die Serverleistung wurde verbessert und einige Serverabstürze wurden behoben

 


v25.27 (Client) - 28.10.2023 - Nebenversion für Clients

Zusätzlicher Aufprallschutz hinzugefügt
Verbesserte Leistung
Performance-Fehler mit beleuchteten Strukturen auf Plattform-Sätteln behoben

 


v25.24 und v25.25 (Server) - 27.10.2023 - Nebenversion für Server

Die Serverstabilität wurde erheblich verbessert, indem die häufigsten verbleibenden Abstürze beseitigt wurden
Leichte Verbesserung der Serverleistung durch Optimierung der Multi-Thread-Bewegungslogik
Problem, bei dem doppelte Sumpffieber-Buffs angewendet wurden – gefixt
TEK Dedicated Storage kann nicht mehr auf Plattformen und Flößen platziert werden, und TEK-Geschütztürme können nicht mehr auf Flößen platziert werden (bis wir den Client aktualisieren, sehen sie platzierbar aus, aber sie werden nicht wirklich platziert)
Absturz behoben

 


v25.23 (Client) - 27.10.2023 - Nebenversion für Clients

Es wurde ein clientseitiger Schutz hinzugefügt, um zu verhindern, dass Spieler inoffizielle Server als gefälschte Offizielle auflisten.

 


v25.18 - 27.10.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Steam DRM wurde für den ARK: Survival Ascended Dedicated Server & Anonymous Depot deaktiviert
Reduzierung des Server-RAM-Verbrauchs um ca. 6 GB
Es wurde ein Fehler behoben, durch den man unendlich viel konnte
Einige Zähmungs-Exploits wurden behoben
Verbesserte Serverleistung durch Optimierung der Bewegung von Spieler- und Dino-Charakteren
Verbesserte Serverleistung durch Optimierung des Laubs
Verbesserte Serverleistung durch Optimierung der Temperatur
Richten Sie die PSO-Predigt ein. Nachdem Sie das Spiel ein zweites Mal ausgeführt haben, werden Sie weniger grafische Probleme haben, da die Shader auf der Festplatte zwischengespeichert werden
Ein Absturz bei der Charaktererstellung wurde behoben

 


v25.15 Server und .16 Client - 27.10.2023 - Nebenversion für Server und Clients

Verbesserte grafische Optimierungen
Einige Abstürze behoben
Ein Problem mit Mod-Dino-Spawns wurde behoben

 


v25.13 - 26.10.2023 - Nebenversion für Server

Mehrere Serverabstürze behoben
Eine Unterbrechung der BattlEye-Verbindung während der Filmsequenz wurde behoben

 


v25.12 - 26.10.2023 - Nebenversion für Server

Mehrere Serverabstürze behoben
Ein Exploit mit dem Zielmagnetismus-System wurde behoben
Die offiziellen PvE-Server-Konfigurationen wurden korrigiert, so dass die korrekten Regeln galten (Verfallsperioden, Strukturverhinderungszonen, gesperrte Strukturen)
BattlEye auf dem Steamdeck aktiviert

 


v25.8 - 26.10.2023 - Nebenversion für Server

Mehrere Abstürze behoben
Ein Exploit wurde behoben
Serverseitige Optimierung für wilde Dino-Bewegungen
Schwierigkeitsgrad 5 auf offiziellen Servern aktiviert


[RGC]Lustlos   14. Januar 2024    12:05    Ark Survival Ascended Patch Notes    0    98
ARK, Survival, Patch, Notes, PatchNotes, Ark Survival, Ark Survival Ascended, Ascended, Reborn, Gaming



Willkommen bei Reborn Gaming Community

Willkommen auf unserer neuen Webseite, dem ultimativen Spielerlebnis!

Wir sind hier, um Ihnen das beste Spielerlebnis zu bieten, das es gibt - und dafür müssen Sie nicht einmal Ihr Haus verlassen!

Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer, oder eine Konsole ein Spiel und der Wille, Spaß zu haben.

 

 

Bei Reborn kannst du mit uns:

 

 

 

Ark Survival Ascended Multiplayer

Fortnite Multiplayer 

Valheim Koop Multiplayer 

Subsistence Koop Multiplayer 

Rising World Multiplayer

 

  

 

 

und andere tolle Spiele spielen. Unsere Spielzeit findet normalerweise am späten Nachmittag statt, aber durch unsere unterschiedlichen Arbeitszeiten sind eigentlich immer Spieler da, egal zu welcher Tageszeit. Wir wollen sicherstellen, dass du Spaß hast, ohne Stress oder Druck, also halten wir es locker und freundlich. Die Reborn Gamer ist der perfekte Ort, um sich nach einem langen Arbeitstag zu entspannen. Worauf wartest du also noch? Kommen Sie zu uns und spielen Sie mit!

 

P.S Real Life geht immer vor.


[RGC]Lustlos   02. November 2023    09:17    Allgemein    0    101
willkommen, news, Ark, Ark Survival, Ark Survival Ascended, Ascended, Ark Privat Server, Allgemeines, Community, Discord, Informatives Forum